Mit ERASMUS+ nach Irland

Vier Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse haben sich über ERASMUS+ ins Ausland gewagt und sind „die Reise ihres Lebens“ alleine nach Dublin-Irland- angetreten. Die beiden Mädels haben sich für einen Auslandsaufenthalt im Rahmen ihrer Berufsausbildung zur/m Elementarpädagog/in entschieden und durften zwei Wochen in irischen Kindergärten mitarbeiten und dort neue Erfahrungen mit englischsprachigen Kleinkindern sammeln.

Die beiden jungen Männer haben im Rahmen der Schulbildung über ERASMUS+ eine „high school“ in Dublin besucht und konnten sich ein Bild über das irische Schulsystem machen. Neben vielen Eindrücken durch diverse Sehenswürdigkeiten, war es auch spannend, die für das Land typischen, „Irish Pubs“ und „the daily life of Dublin“ kennenzulernen.

Ein Schüler hat sich für einen Langzeitaufenthalt in Irland entschieden und wird das gesamte Schuljahr 2022/23 in der High School in Dublin verbringen.

Alle vier Schülerinnen und Schüler waren während ihres Auslandsaufenthaltes bei Gastfamilien untergebracht. Kooperationspartner/in in Dublin ist das ADC College, wo sich Schülerinnen und Schüler rund um die Uhr melden können, wo ihnen Ansprechpartner/innen zur Verfügung stehen und ihr Auslandaufenthalt, sowie die Gastfamilien koordinieren werden.

Tel.: +43 5 0248 072

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Dr.-Karl-Renner-Ring 40 • 8940 Liezen