Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik und Kolleg für Sozialpädagogik Liezen
Schulkennzahl: 612810

Veranstaltungsreigen "40 Jahre BAfEP"
"FOX, SCOTCH`N` WOOD" in Concert:
Stephan Fuchs, Lindsay Schreyer und Arnold Margreiter
Donnerstag, 15.11.2018, 19:30 Uhr
Bundesschulzentrum Liezen

 

Neuer Kolleglehrgang ab September 2019
Informationsabend
21. November 2018, 19:00 Uhr
Bundesschulzentrum Liezen

Natur: ewig – flüchtig, Vernissage an der BAfEP Liezen

Zahlreiche Kunstinteressierte begeisterten sich am 18.10.2018 für die Werke von Mag.art Manfred Faist, der als Künstler in Liezen wirkt und im Kunstunterricht an der BAfEP seine SchülerInnen inspiriert. Bei Livemusik und einem Gläschen Sekt entwickelte sich schnell eine hervorragende Stimmung unter den Gästen.

In seiner Arbeit versucht Manfred Faist Erinnerungen an spezielle Naturerlebnisse durch die malerische Auseinandersetzung zu intensivieren und damit um persönliche Aspekte zu erweitern. Er baut damit für sich auch Lust und Spannung für weitere Naturbegegnungen auf. Der Sinn in der Betrachtung der Bilder liegt für ihn in erster Linie darin, Fenster zu öffnen in die eigene Erinnerung und in persönlich Erlebtes, um dadurch den intensiven Wunsch nach einem „Wiedererleben“ der Natur in gleicher, ähnlicher oder ganz anderer Form zu wecken.

Die Farbe wird von ihm manchmal leicht, luftig, transparent, strahlend, aber auch schwer, erdig, spröd oder trüb aufgetragen. Die meist abstrakten Acrylbilder tragen Namen wie „Im Katzenreich“, „Wenn das Licht hervorbricht“ oder „Ruhe vor dem Sturm“ und geben dem Betrachter Raum für eigene Interpretation und bei längerem Verweilen vor dem Bild auch Gelegenheit meditativ in die eigene  Gedankenwelt zu versinken.

Das LehrerInnenteam freut sich bereits auf die nächste Veranstaltung im Rahmen des 40-Jahr Jubiläums ihrer Schule, das Konzert von „Fox, Scotch’n Wood“ am 15.11.2018 um 19.00 Uhr an der BAfEP Liezen.

View the embedded image gallery online at:
http://bafep-liezen.at/index.php?start=2#sigProId3bb7dc4e4f

Bärenburg

"Die Bärenburg Graz ist ein Kindersicherheitshaus, das über die Ursachen und Folgen der jährlich 20.000 Kinderunfälle in Österreich informiert. Die Mitarbeiterinnen der Bärenburg berichten von Unfällen im Außen- und Innenbereich und wie man diese leicht vermeiden könnte.
Jugendliche sowie Eltern werden über Gefahren im einzigen Kindersicherheitshaus Österreichs aufgeklärt und können Unfälle somit leichter verhindern".
Winter Katja: Die Idee von der Bärenburg ist für mich äußerst interessant. Vor allem, wie die Vorträge für Kinder gestaltet werden. Auch die Schau-Wohnung ist super, so kann man sich alles leichter vorstellen und merken!"
View the embedded image gallery online at:
http://bafep-liezen.at/index.php?start=2#sigProIda824eb49e3