Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik und Kolleg für Sozialpädagogik Liezen
Schulkennzahl: 612810

Eignungsprüfung an der BAfEP Liezen
Freitag, 7.Februar 2020, Beginn 7.30 Uhr
Infoabende für das  Kolleg für Sozialpädagogik (START im Herbst 2020)
am 30. Jänner, 27. Februar und 27. März 2020,
jeweils um 18.00 Uhr im Bundesschulzentrum in Liezen

Diplomprüfung

 

 

Nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss im 6. Semester werden Sie zur Diplomprüfung zugelassen. Die Diplomprüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.

Diplomarbeit:

Die Diplomarbeit hat einen Umfang von ca. 22 – 25 Seiten. Sie beschäftigen sich dabei wissenschaftlich mit einem selbstgewählten Thema der Sozialpädagogik. Die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens sind einzuhalten und werden in der Blockveranstaltung „Wissenschaftliches Arbeiten“ vermittelt. Sie werden beim Verfassen Ihrer Arbeit von Diplomarbeitsbetreuerinnen und -betreuern begleitet. Im Rahmen der mündlichen Diplomprüfungen präsentieren Sie Ihre Diplomarbeit und erörtern Ihre Ergebnisse in einer Fachdiskussion.

Klausur:

Die schriftliche Klausur in Pädagogik oder Didaktik besteht aus zwei Aufgabenstellungen. Die Inhalte beziehen sich auf die vermittelten Lehrinhalte der Ausbildung.

Mündliche Prüfung

Die mündliche Diplomprüfung besteht aus dem Fachkolloquium (Pädagogik oder Didaktik) und einem von Ihnen gewählten Wahlfach und wird vor einer Prüfungskommission abgelegt. Die mündliche Prüfung bildet den Abschluss Ihrer Ausbildung.

Abschlussdiplom:

Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung erhalten Sie das Diplom zur Sozialpädagogin / zum Sozialpädagogen und zur Hortpädagogin/ zum Hortpädagogen. Dieses Diplom des Kollegs für Sozialpädagogik ist öffentlich-rechtlich anerkannt und berechtigt Sie zu uneingeschränkten Tätigkeiten als Sozialpädagogin, als Sozialpädagoge.