Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik und Kolleg für Sozialpädagogik Liezen
Schulkennzahl: 612810

Schulkonzert der BAfEP Liezen verschoben auf 08. Oktober 2020, 18.00 Uhr im großen Kulturhaussaal der Stadtgemeinde Liezen

Der Termin des Infoabends vom 30. März wird auf einen späteren Zeitpunkt verlegt! Fragen können Sie jederzeit an Eckhardt.Kunigunde@bafep-liezen.at schicken!
Frau Mag. Eckhardt bemüht sich um eine zeitnahe Antwort!

Infos: Montag, 25.5.2020

  

UPDATE zum Unterricht ab 3.6.2020

 

Alle Klassen werden  - nach bereits vorhandenen Teilungen - in zwei Hälften (Gruppe a und Gruppe b) geteilt (Ausnahme: 3AB: die Teilungen wurden neu erstellt).
Die Gruppe a hat z.B. in einer Woche am Mo, Di und Mi Präsenzunterricht, also Anwesenheit im Bundesschulzentrum, und am Do und Frei sogenannte HÜ - Tage, die für Hausübungen und das Erarbeiten von Arbeitsaufträgen zu verwenden sind. In der nächsten Woche hat die Gruppe a von Mo bis Mi HÜ - Tage und am Do und Frei Präsenzunterricht. (siehe auch den Raster "Reihenfolge der Anwesenheiten der Klassen"!)
Die Gruppe b beginnt mit HÜ - Tagen von Mo bis Mi und hat am Do und Frei Präsenzunterricht .

Bitte bei Erkrankung einer Schülerin /eines Schülers die Schule zu verständigen, egal ob sie bzw. er gerade Präsenzunterricht oder HÜ - Tag hat.

View the embedded image gallery online at:
http://bafep-liezen.at/#sigProIdd201a8f1d6

Infos: Freitag, 8.5.2020

 

ES GEHT WIEDER LOS!

 

Ab Mittwoch, 3. Juni 2020, findet der Unterricht für alle Klassen der BAfEP Liezen endlich wieder im Bundesschulzentrum statt.

Der detaillierte Stundenplan (Teilungen von Klassen, Gruppen; Raumeinteilung, Pausenregelung ...) wird den Schülerinnen und Schülern ab 15. Mai 2020 bekannt gegeben.

 

 

Für ALLE gelten folgende Hygieneauflagen:

Mund-Nasen-Schutz am Weg in die Schule und nach Hause, wenn ÖFFIS benützt werden

Mund-Nasen-Schutz (selbst mitbringen) für ALLE im Schulgebäude, wenn man sich außerhalb der Klasse aufhält

Unverzügliches Händewaschen oder Handdesinfektion (Wird von der Schule zur Verfügung gestellt.) nach Betreten des Schulgebäudes

Abstand halten

Häufiges Lüften der Räume

 

Jeder, der krank ist, darf das Schulgebäude nicht betreten!

Bei Verdacht, an COVID-19 erkrankt zu sein, wird diese Person sofort in einem eigenen Raum untergebracht, 1450 verständigt und eine Abklärung durch den Amtsarzt vorgenommen.

Alle, die mit dieser Person Kontakt hatten, müssen ebenfalls isoliert werden!